Restaurant-Tipp! Essen bei der Giraffe

Restaurant: Giraffe - Burger

Nur einer von vielen Burgern mit einer Portion extra großer Pommes!

Für mich geht es dieses Jahr mal wieder auf die Insel. Schon vor meinem fast einjährigen Auslandsaufenthalt hat es mich – manchmal mehr als einmal – jährlich nach Großbritannien verschlagen. Da habe ich natürlich mittlerweile so einiges aufgeschnappt und es gibt so manches, auf das ich mich jedes Mal wieder freue. Daher ist es Zeit für einen kleinen Restaurant-Tipp: die Giraffe!

Die Giraffe ist eine Restaurant-Kette, die es auf der ganzen Insel gibt, unter anderem auch in London Heathrow Terminal 5. Das ist dann meist der Ort, an dem es mich zur Giraffe verschlägt, denn oftmals ist Heathrow Terminal 5 aufgrund seiner guten Anbindung der Flughafen, den ich in London anfliege.

Wer durch die Sicherheit ist, der sieht das Restaurant natürlich sofort – an der großen, markanten Giraffe. Das nun fast schon tropisch anmutende Flair passt zwar irgendwie gar nicht so zu England, dafür aber umso besser zu der leckeren Auswahl an Gerichten, die es dort gibt.

Leckeres Essen, super Service!

Yumm! Ich darf gar nicht dran denken, da krieg ich schon Hunger. Egal, ob Burger, Pasta oder Nachos. Ich hab bei der Giraffe schon so manches probiert und war jedes Mal begeistert. Das Essen dort, ist aber nicht nur leckern, sondern die Portionen auch von einer stattlichen Größe.

Der Preis dafür ist angemessen und alles andere als übertrieben – was natürlich gerade am Flughafen mal eine Abwechslung ist.

Restaurant: Giraffe - Nachos

Für den „kleinen“ Hunger zwischendurch: Nachoplatte mit Chilli und diversen Dips.

 

Ein kleines Manko ist, dass der Laden am Flughafen so gut wie immer voll ist und man schon mal Schlange stehen muss, um einen Platz zu bekommen. Zum Glück wird einem die Speisekarte dann bereits währenddessen ausgehändigt, sodass man sich die Warterei mit dem Studieren der leckeren Mahlzeiten und dem nicht ganz einfachen Auswahlprozess (wer die Wahl hat, hat die Qual, nicht?) widmen kann.

Hat man einen Sitzplatz, dann geht alles ganz schnell und der Service ist einfach nur super freundlich, komme, was wolle. Einfach top! 🙂

Die Giraffe auf der Insel

In London Heathrow Terminal 5 (und 1) steht natürlich nicht die einzige Giraffe. Allein in London gibt es schon mehrere Restaurants der Kette, so z.B. in Gatwick, Kensington, Victoria, King’s Cross und Westfield Stratford.

Letztlich findet man die Giraffe aber auch außerhalb Londons an vielen Orten, selbst hoch oben im Norden – in Schottland!

Das nächste Mal werde ich wohl im Juli bei der Giraffe vorbeischauen. Und ihr?

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Reisen - Eine Übersicht, über meine Reise-Artikel

  2. Hi, da kann ich dir nur zustimmen. Die Giraffe ist auch mein Lieblingslokal in Heathrow. Essen super lecker, Preise angemessen und der Service irre schnell und sehr freundlich.Würde mir wünschen hier bei uns in Deutschland gäbe es Ableger davon. Freu mich auf das nächste Mal.

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.